Deutsche Verkehrswacht fordert neue Promillegrenze für Radfahrer
Montag, 01. Juni 2015 von AutoReporter
Picture

Während die Verkehrsunfälle mit Personenschäden unter Beteiligung alkoholisierter Kraftfahrzeugführer seit Jahren kontinuierlich rückgängig sind, stiegen die Verkehrsunfälle mit Personenschäden unter Beteiligung alkoholisierter Radfahrer seit dem Jahr 2010 von 3.489 auf 3.726 Verkehrsunfälle im Jahr 2012 an. Das Fahrrad gilt bei Alkoholkonsum vielen...

[mehr...]
Deutsche Verkehrswacht fordert besseren Schutz vor Baumunfällen
Sonntag, 31. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

In Deutschland sind in den letzten 20 Jahren die bei Unfällen mit Anprall an Bäume verunglückten Personen deutlich weniger geworden, aber es fanden 2013 immer noch 507 Verkehrsteilnehmer dabei den Tod und etwa 4.000 Personen wurden schwer verletzt. Im Einzelnen sind die Leichtverletzten bei Baumunfällen...

[mehr...]
Für Motorradfahrer darf die Fahrtenbuchauflage länger als normal dauern
Freitag, 29. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Gibt der Halter eines Motorrades, mit dem eine Verkehrsübertretung begangen wurde, nicht an, wer zum fraglichen Zeitpunkt im Sattel gesessen hat (und ist die Person auch nicht anderweit zu ermitteln), so darf ihm auferlegt werden, ein Fahrtenbuch zu führen. Und der Zeitraum dafür darf länger sein als er normalerweise bei Autobesitzern verhängt wird, da Motorräder "erfahrungsgemäß...

[mehr...]
Ob Ryanair-Pilot, Prostituierte oder Pfleger – Hauptsache „sparen“
Mittwoch, 27. Mai 2015 von dpp
Picture

Ryanair sorgt für Schlagzeilen. Direkt auf die Meldung über den Gewinnsprung der Fluggesellschaft in 2014 folgt die Nachricht, dass sie mit scheinselbstständigen Piloten den deutschen Fiskus und die Sozialkasse „umfliegt". Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt...

[mehr...]
Parken im Halteverbot: In Sonderfällen erlaubt
Dienstag, 26. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Nach dem Ausmisten den Sperrmüll ins Auto laden und dabei im eingeschränkten Halteverbot stehen? Nicht länger als drei Minuten - das meint laut einer Studie des Kfz-Direktversicherers R+V24 rund die Hälfte der Deutschen. Doch wer sein Fahrzeug be- oder entlädt, darf sich auch im eingeschränkten Halteverbot etwas mehr Zeit lassen. „Das Ein- und Ausräumen des Autos...

[mehr...]
Verkürzte Gewährleistungsfrist im Gebrauchtwagenhandel
Dienstag, 26. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Kauft eine Privatperson einen Gebrauchtwagen von einem gewerblichen Händler, beträgt die Verjährungsfrist für die Gewährleistungsansprüche zwei Jahre. Durch vertragliche Vereinbarungen kann der Händler diese Frist auf ein Jahr verringern. Innerhalb dieser Zeit haftet der Verkäufer also für Mängel, die bereits beim Kauf vorhanden waren. Innerhalb der ersten sechs Monate der...

[mehr...]
Einstweilige Verfügung gegen Dumpingaktion von MyTaxi erwirkt
Freitag, 22. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Der Deutsche Taxi- und Mietwagenverband hat eine einstweilige Verfügung gegen die Betreiber von MyTaxi beim Landgericht Hamburg erwirkt. „Wir wollen mit diesem Schritt zwei Dinge erreichen: Erstens wollen wir verhindern, dass weiter in irreführender Weise flächendeckend bundesweit mit einem 50prozentigen Rabatt auf Taxifahrten geworben wird. Es wird in dieser...

[mehr...]
Sicher unterwegs mit dem Pedelec
Donnerstag, 21. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Etwa 95 Prozent aller verkauften E-Bikes sind sogenannte Pedelecs, also Fahrräder mit einer Maximalgeschwindigkeit bis 25 km/h. Worauf Pedelec-Fahrer besonders achten müssen...

[mehr...]
Vorsicht Betrüger: AvD rät zur Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf
Mittwoch, 20. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Der Gebrauchtwagenmarkt ist inzwischen international organisiert, aber auch innerhalb Deutschlands legen Kunden nach Erkenntnissen des AvD für ein günstiges Autoangebot immer weitere Wege zurück. Die Zunahme von Betrügereien, Unterschlagungen und Diebstählen beim Handel von privat veranlassen den Automobilclub von Deutschland zu praktischen...

[mehr...]
Runder Tisch: „Tachomanipulation unterbinden“
Mittwoch, 20. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Unter der Leitung der Verbraucherschutzbeauftragten Mechthild Heil (CDU) bereitet die Expertenrunde in der heutigen Sitzung des Runden Tischs „Tachomanipulation unterbinden" die Umsetzung der EU Richtlinie weiter vor. Ab 2017 wird die offizielle Dokumentation von Kilometerständen zur Unterbindung manipulierter Tachostände Pflicht. Die Initiative gegen...

[mehr...]
Auslandsfahrt: Strenge Regeln für Fahranfänger
Dienstag, 19. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Für Fahranfänger, auch für Urlauber, gelten im Ausland oft andere Verkehrsregeln als in Deutschland. Diese beziehen sich vor allem auf Geschwindigkeit und Promillegrenze. Der ADAC hat die wichtigsten Vorschriften zusammengestellt...

[mehr...]
Verkehrsuntauglich durch den TÜV: Rücktritt vom Kaufvertrag
Dienstag, 12. Mai 2015 von
Picture

Stellt sich nach dem Kauf eines Gebrauchtwagens mit neuem TÜV heraus, dass dieser weder fahrtauglich noch verkehrssicher ist, kann der Käufer vom Kaufvertrag zurücktreten. Wie die D.A.S. mitteilt, räumte der Bundesgerichtshof dem Käufer in diesem Fall sogar das Recht zum Rücktritt ohne...

[mehr...]
ADAC: Auch Fahrradfahrer können Punkte kassieren
Dienstag, 12. Mai 2015 von dpp
Picture

Radfahren wird immer beliebter, und mit den steigenden Temperaturen sind immer mehr Zweiräder in den Städten unterwegs. Oft ist Radfahrern aber nicht bewusst, welche Verkehrsregeln auch für sie gelten und wie man sich in bestimmten Situationen verhält. Bußgelder und Punkte werden aber auch für Radfahrer fällig. Daher hat der ADAC einige wichtige Punkte zusammengestellt, die...

[mehr...]
Für rollenden Einkaufswagen ist der Nutzer selbst zuständig
Dienstag, 12. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Lädt ein Mann aus seinem Auto heraus Getränkekisten in einen neben dem Fahrzeug abgestellten Einkaufswagen, so haftet nicht seine Kfz-Haftpflichtversicherung, wenn sich der Einkaufswagen auf leicht abschüssigem Gelände selbstständig macht und gegen ein daneben geparktes Auto prallt. Den entstandenen Schaden muss der Autofahrer selbst zahlen. Denn die Kfz-Haftpflichtversicherung...

[mehr...]
ADAC: Mit Pkw-Maut kaum Einnahmen zu erwarten
Samstag, 09. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Maut-Gesetzt vom Bundesrat durch gewunken. Der Bundesrat ist nicht den Empfehlungen seiner Ausschüsse zur Pkw-Maut gefolgt und hat somit keine Einberufung des Vermittlungsausschusses verlangt. Bevor das Gesetz in Kraft tritt, muss dieses jedoch...

[mehr...]
Wohnungseinbruch: Keine Chance für Langfinger!
Freitag, 08. Mai 2015 von dpp
Picture

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und der Vorsitzende der Innenministerkonferenz, der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz, haben in Berlin die aktuelle Kriminalstatistik des Bundeskriminalamts vorgestellt. Sie enthüllt alarmierende Zahlen: 2014 wurden bundesweit über 152.000 Einbrüche registriert - der höchste Stand der letzten 15 Jahre. Das ruft auch die Politik...

[mehr...]
Entsorgung von abgelaufenen Medikamenten
Donnerstag, 07. Mai 2015 von dpp
Picture

Im Medizin-Schränkchen hat man oft mehrere Medikamente, deren Haltbarkeitsdatum überschritten ist. Kann ich sie einfach in den Müll schmeißen oder in die Toilette kippen...

[mehr...]
Zweimal rückwärts aus der Parklücke = halbe-halbe
Mittwoch, 06. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Fahren zwei Autos gleichzeitig aus ihren Parklücken auf die Verbindungsstraße eines Parkplatzes und stoßen sie dabei zusammen, so werden die jeweiligen Schäden 50:50 auf die beiden Fahrer aufgeteilt. Dies dann, wenn keiner der beiden (gegebenenfalls durch Zeugenaussagen) nachweisen kann, bereits gestanden zu haben, als der andere mit...

[mehr...]
Gebrauchtwagenkauf: Bei unklaren Klauseln ist der Händler am Zuge
Mittwoch, 06. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Der Bundesgerichtshof hat einer Autokäuferin im Streit um Rostschäden an ihrem erworbenen Gebrauchtwagen in einem Fall Recht gegeben, in dem der Händler seine Gewährleistungspflicht auf ein Jahr beschränkt hatte (was in Standardklauseln bei Gebrauchtwagen-Kaufverträgen üblich und auch nicht verboten ist...

[mehr...]
Gebrauchtwagenkauf: Ein Gewährleistungsausschluss hat "bei Privaten" im Regelfall Bestand
Dienstag, 05. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Hat ein Gebrauchtwagenkäufer (hier von privat zu privat) bei der Verkäuferin einen Gewährleistungsausschluss unterschrieben, so kann er den Kaufvertrag nicht rückgängig machen, wenn sich herausstellt, dass die Frau das Auto seinerzeit von einem Händler als "Unfallfahrzeug" erworben hatte, diese Information aber beim Weiterverkauf nicht weitergegeben hatte. Kann der...

[mehr...]
Wer Vorschäden verschweigt, vergeigt seinen Ersatzanspruch
Dienstag, 05. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Ist ein Autofahrer unverschuldet in einen Verkehrsunfall verstrickt, verschweigt er jedoch "bewusst wahrheitswidrig" Vorschäden an seinem Wagen, so kann von einem versuchten Prozessbetrug ausgegangen werden. Die Folge: Er geht bei seinen Forderungen nach Ersatz des Unfallschadens aus dem aktuellen Unfall leer aus. Grund: Grober Treueverstoß. (Hier stellte sich heraus, dass der...

[mehr...]
Nur "gefährliche" Wege unter 2 Kilometern verpflichten die Kommune
Montag, 04. Mai 2015 von AutoReporter
Picture

Das hessische Schulgesetz legt für die Kostenübernahme der Schüler-Fahrten zu ihrer Schule fest, dass die erforderlichen Fahrkosten grundsätzlich bei Entfernungen von mehr als zwei Kilometern erstattet werden. Bei einem Abstand von der Wohnung zur Schule von weniger als zwei Kilometern unter anderem nur dann, wenn der Schulweg "eine besondere Gefahr für die Sicherheit und die...

[mehr...]
BGH: Keine wirksame Verkürzung der gesetzlichen Verjährungsfrist
Donnerstag, 30. April 2015 von AutoReporter
Picture

Der Bundesgerichtshof hat sich heute in einer Entscheidung mit den Anforderungen beschäftigt, die bei einer formularmäßigen Verkürzung von Verjährungsfristen an die Verständlichkeit der Regelung aus Sicht des Verbrauchers (Kunden) zu stellen sind...

[mehr...]
ADAC: Was tun nach einem Unfall?
Mittwoch, 29. April 2015 von AutoReporter
Picture

Alle dreizehn Sekunden krachte es im vergangenen Jahr auf deutschen Straßen, insgesamt knapp 2,4 Millionen Mal - und das sind nur die statistisch erfassten Unfälle. Dazu kommen zahlreiche Zusammenstöße, bei denen sich die Unfallbeteiligten ohne Polizei geeinigt haben. Wann sich das empfiehlt und was man nach einem Crash beachten muss, hat der ADAC zusammengestellt...

[mehr...]
Auto waschen ohne Ärger: ADAC-Tipps rund um Waschanlagen und Co.
Montag, 27. April 2015 von AutoReporter
Picture

Durchschnittlich sechs Mal im Jahr fährt der Deutsche sein Auto durch eine Waschanlage oder eine Waschstraße. Nicht nur für die Optik sind regelmäßige Wäschen wichtig, denn aggressive Verunreinigungen (z.B. Vogelkot) können dauerhafte Schäden hinterlassen. Worauf vor und nach der Autowäsche zu achten ist, hat der ADAC zusammengestellt...

[mehr...]
AvD: Rettungsgasse ist lebenswichtig
Sonntag, 26. April 2015 von AutoReporter
Picture

Sobald sich auf Schnellstraßen und Autobahnen ein längerer Stau bildet, haben die Rettungskräfte große Schwierigkeiten zum Unfallort zu gelangen, denn ihr Rettungsweg ist von dicht hintereinander stehenden Fahrzeugen blockiert, obwohl man eine...

[mehr...]
Versicherer rechnen mit Schäden in Höhe von 750 Millionen Euro
Dienstag, 21. April 2015 von AutoReporter
Picture

Der Sturm „Niklas" hat Ende März im gesamten Bundesgebiet zum Teil schwere Schäden verursacht. Aktuellen Hochrechnungen der deutschen Versicherer zufolge werden sich die Schäden an Gebäuden, Hausrat und Fahrzeugen auf rund 750 Millionen Euro summieren. Niklas gehört damit zu den fünf schwersten Stürmen der letzten 15 Jahre...

[mehr...]
Ein iPod ist kein Telefon
Dienstag, 21. April 2015 von AutoReporter
Picture

Ein iPod ist ein "tragbares digitales Medienabspielgerät" und kein Telefon. Nur dann, wenn eine "App" benutzt wird, ist das Telefonieren über eine (WLAN-)Verbindung technisch möglich. Ein Mobiltelefon ist dagegen ein tragbares Telefon, das über Funk mit dem Telefonnetz kommuniziert "und daher ortsunabhängig eingesetzt werden kann". Wer am Steuer eines (fahrenden) Wagens mit dem iPod...

[mehr...]
16 Grillaktionen pro Sommer...
Montag, 13. April 2015 von dpp
Picture

Das Landgericht München I brachte zwei Eigentümer zusammen, die sich über die Rauchentwicklung durch das Grillen einer der beiden stritten. Kann nicht dargelegt werden, dass häufiger als 16 mal in 4 Monaten gegrillt worden ist, so liege darin keine „über dem Emissionsrecht...

[mehr...]
Schlaglöcher: Schäden unbedingt gut dokumentieren
Mittwoch, 08. April 2015 von AutoReporter
Picture

Autofahrer, die durch zunehmend auftretende Schlaglöcher einen Schaden am Auto erleiden, sollten Schlagloch und Schaden möglichst genau dokumentieren. Da sich die Straßenbaulastträger in der Regel gegen jede Forderung nach Schadensersatz wehren, sei die Dokumentation die einzige Chance, um seine Ansprüche durchzusetzen, rät die Zeitschrift AUTOStraßenverkehr in...

[mehr...]
Oldtimer: AvD weist auf verschärfte Regeln bei Kurzzeitkennzeichen hin
Mittwoch, 01. April 2015 von AutoReporter
Picture

Wer ein Auto kaufen und probefahren möchte, kann dies nur noch mit gültiger Hauptuntersuchung (HU) - das heißt, er muss vorab mit dem Verkäufer klären, ob eine bestandene HU vorliegt. Oldtimer aber, die etwa keine Blinker oder nicht zulässige Scheinwerfer oder Fensterscheiben haben und keine HU bestehen, dürfen nicht mehr im...

[mehr...]
Schönheitsreparaturen: Bundesgerichtshof ändert Rechtsprechung
Dienstag, 31. März 2015 von dpp
Picture

Mieter müssen künftig ihre Wohnung nur noch renovieren, wenn sie sie beim Einzug renoviert übernommen haben. Dies stellte der Bundesgerichtshof der D.A.S. zufolge im Rahmen von mehreren aktuellen Urteilen zum Thema Schönheitsreparaturen klar. Der BGH änderte auch in einem weiteren Punkt seine bisherige Rechtsprechung: Sogenannte Quotenabgeltungsklauseln...

[mehr...]
Auch ohne tödliche Unfälle darf Bundesstraße für Rad und Mofa gesperrt werden
Montag, 30. März 2015 von AutoReporter
Picture

Die Straßenverkehrsbehörde ist berechtigt, eine Bundesstraße streckenweise für Rad- und Mofafahrer zu sperren, ohne dass es zuvor tödliche Unfälle mit den Zweirad-Verkehrsteilnehmern gegeben hat. Für die Sperrung genügt es, "dass bis zur Anordnung des Rad- und Mofa-fahrverbots an den Unfällen kein Radfahrer beteiligt gewesen" ist. Für die...

[mehr...]
Autovermieter darf "grobe Fahrlässigkeit" nicht "grob" bestrafen
Montag, 30. März 2015 von AutoReporter
Picture

Wird in einem Vertrag über einen Mietwagen für den Fahrer die Haftung bei einem selbst verschuldeten Unfall (wie bei einer Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung) reduziert, so kann der Mieter davon ausgehen, dass die Reichweite dieses Schutzes im Wesentlichen dem Schutz entspricht, den er in einer Vollkaskoversicherung haben würde. Das bedeutet: Es darf...

[mehr...]
ADAC: Gefährlicher Voyeurismus am Straßenrand
Sonntag, 29. März 2015 von AutoReporter
Picture

Schaulustige und Gaffer an Unfallstellen gab es schon immer. Doch im Zeitalter von Smartphone, YouTube und Co. hat das Phänomen einen neue...

[mehr...]
ADAC: Dobrindts Pkw-Maut droht EU-Vertragsverletzungsverfahren
Samstag, 28. März 2015 von AutoReporter
Picture

Ungeachtet des ohnehin überschaubaren Nutzens der heute beschlossenen Pkw-Maut für das marode deutsche Straßennetz droht dem Gesetz ein Vertragsverletzungsverfahren vor dem Europäischen...

[mehr...]
ADAC: Das kosten Verkehrssünden im Ausland
Samstag, 28. März 2015 von AutoReporter
Picture

Im Vergleich zu Deutschland ist für einige Verkehrsverstöße im europäischen Ausland ein deutlich höheres Bußgeld fällig. Vor allem in den skandinavischen...

[mehr...]
Mängelfahrzeug: Rückgabe ohne Bedingungen möglich
Donnerstag, 26. März 2015 von AutoReporter
Picture

Der Käufer eines mangelhaften Neuwagens hat vor dem Bundesgerichtshof (BGH) einen Sieg errungen berichtet das Branchenblatt „kfz-betrieb": Er kann vom Hersteller seines ausgebrannten Pkw sein Geld zurück verlangen, ohne dass daran Bedingungen geknüpft werden dürfen. Das hat der BGH am Mittwoch entschieden und ein anderslautendes Urteil...

[mehr...]
Tankstellen-Imbiss mit "Erlaubnis" darf auch nachts Alkohol verkaufen
Donnerstag, 26. März 2015 von AutoReporter
Picture

Das nächtliche Alkoholverkaufsverbot nach dem Gesetz über die Ladenöffnung (hier in Baden-Württemberg) gilt nicht für einen "in einem Tankstellen-Shop integrierten und mit einer gaststättenrechtlichen Erlaubnis betriebenen Imbiss" (so genannter Gassenschank). Dies gilt auch dann, wenn in einem Tankstellenshop die Imbissfläche von der Verkaufsfläche des...

[mehr...]
Wie viele Koffer fasst ein Taxi-Kofferraum?
Donnerstag, 26. März 2015 von AutoReporter
Picture

Das Amtsgericht Hamburg hat entschieden, dass ein Taxifahrer gegen seine Beförderungspflicht verstößt, wenn er einen Fahrgast deswegen ablehnt, weil der „zu viel" Gepäck habe. Das gelte auch dann, wenn es sich um so viele Gepäckstücke handele, dass sie nur unter Schwierigkeiten komplett in den Kofferraum verfrachtet werden können. Der Taxifahrer muss notfalls mehrere...

[mehr...]
Dienstag, 24. März 2015 von AutoReporter
Picture

Die Bundesregierung hat sich entschieden: ab dem kommenden Jahr sollen inländische wie ausländische Autofahrer für die Benutzung deutscher Fernstraßen zahlen. Die parlamentarischen Beratungen dazu laufen derzeit, sie sollen in Kürze abgeschlossen werden. Der ADAC weist auf die möglichen Auswirkungen für seine Mitglieder anhand von fünf Fakten...

[mehr...]
Kein Vorbesitzer: Täuschung beim Motorradkauf
Dienstag, 24. März 2015 von AutoReporter
Picture

Beim Verkauf eines gebrauchten Motorrads gibt es bei der Angabe der Zahl der Vorbesitzer keinen Raum für Missverständnisse: Damit ist die Zahl der Vorbesitzer gemeint, die das Kraftrad insgesamt hatte - und nicht nur die der deutschen Vorbesitzer. Darauf wies laut D.A.S. das...

[mehr...]
Bußgeldatlas Deutschland: Berliner Autofahrer zahlen am meisten 
Dienstag, 24. März 2015 von AutoReporter
Picture

Viele Autofahrer ärgern sich über die angeblich ständig steigenden Einkünfte der Bundesländer durch Blitzer und Knöllchen. Doch wie viel Geld fließt dabei tatsächlich in die Kassen der Länder? Um für mehr Klarheit zu sorgen, hat der Verband für bürgernahe Verkehrspolitik e.V. eine Erhebung über die Bußgeldeinnahmen der deutschen Bundesländer durchgeführt. Der...

[mehr...]
Bei einer "Naturkatastrophe" kann Arbeitgeber das "Wegerisiko" tragen
Dienstag, 24. März 2015 von AutoReporter
Picture

Sieht eine Betriebsvereinbarung vor, dass "Zeiten von Arbeitsausfällen wegen Naturkatastrophen" den jeweiligen Gleitzeitkonten der Mitarbeiter gutgeschrieben werden, so bedeutet das nicht, dass damit nur Naturkatastrophen gemeint sind, durch die der Betrieb "ausfällt"...

[mehr...]
Schadenersatz: Drängelnde Schüler tragen Risiko selbst
Dienstag, 24. März 2015 von AutoReporter
Picture

Drängeln und schubsen Schüler an einer Schulbushaltestelle, so haftet der Busfahrer nicht für die Verletzungsfolgen eines 13jährigen, der mit dem Fuß unter ein Fahrzeugrad geraten ist, wenn der Busfahrer vorsichtig und langsam an die Haltestelle...

[mehr...]
Ein Verkehrsschild ist ein Verkehrsschild - auch wenn es nichts mehr regeln soll
Dienstag, 24. März 2015 von AutoReporter
Picture

Verkehrsschilder müssen von den Verkehrsteilnehmern beachtet werden - "koste es, was es wolle". Hier kostete es einen Autofahrer 324 Euro und einen Monat Fahrverbot, weil er ein Verkehrsschild ignoriert hatte, das ihm als maximal erlaubte Geschwindigkeit 60 km/h vorgab. Er wusste aber, dass dies auf die - inzwischen geräumte - Baustelle auf der Autobahn bezogen war,...

[mehr...]
MPU bei Alkohol im Blut und warmer Motorhaube
Donnerstag, 19. März 2015 von AutoReporter
Picture

Ist die Motorhaube des eigenen Fahrzeugs noch warm, während man selbst noch alkoholisiert ist, kann eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) angeordnet werden. So hat das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen entschieden und erklärte den Führerscheinentzug des Fahrzeugführers für rechtens, als dieser der MPU nicht nachkam...

[mehr...]
Schaden durch einen Betrunkenen wiegt schwerer
Mittwoch, 18. März 2015 von AutoReporter
Picture

Wird ein Autofahrer bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall verletzt, so steht ihm neben Schadenersatz auch Schmerzensgeld zu. Die Höhe ist regelmäßig in das Ermessen des Gerichts gestellt, das den Fall zu beurteilen hat. War der Unfallverursacher betrunken (hier wurde ihm 1,56 Promille Alkohol im Blut nachgewiesen), so wirkt sich dies erhöhend auf den...

[mehr...]
Versicherung: Wenn zweimal dieselbe Stelle getroffen wird
Dienstag, 17. März 2015 von AutoReporter
Picture

Rechnet ein Autofahrer einen Unfallschaden mit der gegnerischen Kfz-Haftpflichtversicherung auf Gutachtenbasis ab und lässt er die Beulen nicht reparieren, so darf die Versicherung eines dritten Autofahrers, der dem Geschädigten nochmal in die gleiche Stelle (im linken Frontbereich) "rauscht", die Schadenersatzleistung nicht kürzen. Sie darf nicht argumentieren, es habe sich...

[mehr...]
Auch nur ein wenig zu schnell kann 25 Prozent Mitverschulden bringen
Dienstag, 17. März 2015 von AutoReporter
Picture

Hat ein Autofahrer in einer 30er Zone "bereinigte" 7 km/h zu viel auf dem Tachometer und wird er von einem anderen Pkw angefahren, so hat er sich mit 25 Prozent an den Reparatur-Kosten des Pkw des Unfallverursachers zu beteiligen. Dies dann, wenn ein Sachverständiger feststellt, dass der Unfall nicht passiert, zumindest glimpflicher abgelaufen wäre, hätte der hier sogar...

[mehr...]
Artikel-Gesamt: 549