Nissan Qashqai mit Höchstwertung bei EuroNCAP-Crashtest

Picture

Beim EuroNCAP-Crashtest erzielt der neue Nissan Qashqai mit fünf Punkten die Bestwertung. Foto: Nissan/dpp-AutoReporter

Euro NCAP hat die Sicherheit des neuen Nissan Qashqai getestet und mit der Bestnote von fünf Sternen eingestuft. Beim Frontal- und Seitenaufprall bleibt der Fahrgastraum stabil, der Insassenschutz für Erwachsene und Kinder ist hoch und auch der Fußgängerschutz schneidet für einen SUV gut ab. Der Nissan Qashqai verfügt über ein Paket serienmäßiger oder optionaler Sicherheitssysteme. Das aus zahlreichen Einzelbausteinen bestehende Nissan Safety Shield erhöht den Insassenschutz und gilt als wichtiger Schritt auf dem Weg zur Nissan Vision eines komplett unfallfreien Autoverkehrs.

Zu den Systemen gehören unter anderem ein Autonomer Notbrems-Assistent, ein Müdigkeitswarner, Spurhalte-, Fernlicht-Assistent und eine Verkehrszeichenerkennung. Das Nissan Safety Shield umfasst außerdem einen Totwinkel-Assistenten und eine Bewegungserkennung, zwei Systeme, die die Kameras des Around View Monitors mit 360-Grad-Rundumsicht nutzen. Hier bemängelten die Tester nur, dass einige Features wie der Brems- oder Spurhalteassistent nur in höheren Ausstattungslinien zu haben sind. (dpp-AutoReporter/wpr)