Autoeinbrecher schließt sich im Porsche Cayenne selbst ein

Picture

Luxus-Gefängnis: Porsche Cayenne Foto: Porsche/dpp-AutoReporter

Pech hatte am Samstag ein der Kölner Polizei bereits aktenkundiger Autoeinbrecher, als er in der Innenstadt einen Porsche Cayenne aufbrach und ihn nach Wertgegenständen durchstöberte. Auch aus ungeklärten Umständen verriegelten sich die Türen, so dass der 50jährige im Fahrzeug gefangen war.

Wegen Atembeschwerden machte er Passanten auf seine missliche Lage aufmerksam, die die Rettungskräfte und Polizei alarmierten. Gewaltsam geöffnet musste der Cayenne allerdings nicht werden, da zur rechten Zeit der Porsche-Eigner erschien und das Fahrzeug mit der Funkfernbedienung entriegelte. (dpp-AutoReporter/hhg)