Porsche liefert im Oktober 13.400 Neuwagen an Kunden aus

Picture

Porsche setzt den guten Kurs des bisherigen Jahresverlaufs erfolgreich fort: weltweit lieferte der Sportwagenhersteller im Oktober dieses Jahres 13.393 Fahrzeuge an Kunden aus und erzielte ein Plus von 14,6 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Passend zum Herbstbeginn konnten sich besonders viele Käufer eines Modells mit Allradantrieb über die ersten Fahrten in ihrem Porsche freuen.

„Wir sind gut in das vierte Quartal gestartet und konnten unseren Wachstumskurs im Oktober in allen Regionen fortsetzen", sagte Bernhard Maier, Mitglied des Vorstandes Vertrieb und Marketing der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. „Jetzt freuen wir uns auf die Weltpremieren des Macan auf der Los Angeles Motor Show und des Panamera Turbo S auf der Tokio Motor Show. Mit dem Panamera Turbo S runden wir unser Sportlimousinen-Angebot ab und können noch individueller auf die exclusiven Wünsche unserer Kunden eingehen."

Die Sportwagen aus dem Hause Porsche waren im Oktober 2013 weltweit gefragt: Im Heimatmarkt wurden 1.792 Neuwagen an deutsche Kunden ausgeliefert; 42,9 Prozent mehr als im Oktober 2012. Auch auf dem US-Markt waren die Sportwagen 911, Cayenne, Panamera, Boxster und Cayman beliebt und wurden 3.562 Mal verkauft (+11 %). In China übergab Porsche 2.948 Fahrzeuge an seine Kunden und verzeichnete damit ein Plus von 20,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. (dpp-AutoReporter/hhg)