Fünf Jahre car2go in Berlin

Picture

In Berlin ist car2go mit über 185.000 Kunden erfolgreicher denn je. Foto: Daimler/dpp-AutoReporter

Berlin und car2go blicken auf fünf gemeinsame Carsharing-Jahre zurück. Mehr als 185.000 car2go Kunden zählt die deutsche Hauptstadt mittlerweile; das entspricht einem Kundenanstieg von 41 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Damit ist Berlin die größte car2go Carsharing-Metropole Europas.

 

Vor fünf Jahren begann die Erfolgsgeschichte. 2012 betrat car2go den Berliner Markt - 50.000 Berliner fuhren über eine Million Kilometer gemeinsam im ersten Jahr im Prinzip des free-floating Carsharings. Inzwischen scheint das flexible Carsharing Fuß gefasst zu haben: In den vergangenen fünf Jahren fuhren die Berliner car2go Kunden 65 Millionen Kilometer. Das entspricht 1625 Erdumrundungen, beziehungsweise 169 Fahrten zum Mond.

 

2016 war für die Idee ein Boomjahr: Die Zahl der Kunden stieg um 41 Prozent, die wöchentlichen Mieten wuchsen um 43 Prozent im Vergleich zu 2015. Die Zahlen lassen den Stellenwert flexiblen Carsharings insbesondere in Berlin erkennen.

 

Thomas Beermann, Geschäftsführer von car2go Europe: „Wir freuen uns sehr über den Geburtstag von car2go in Berlin. Der Erfolg von car2go in Berlin bestätigt auch, dass wir mittlerweile voll in den Alltag tausender Menschen integriert sind und so einen wichtigen Schritt in Richtung individueller Mobilität von Morgen gemacht haben."

 

Mit der Einführung der Mercedes-Benz Modelle im Juni 2016 konnte car2go sein Portfolio zudem erweitern: Ob Einzelpersonen oder Gruppen, kurze oder lange Fahrten, zum Einkaufen oder Ausgehen - mit den car2go Autos von smart oder Mercedes-Benz ist meist das geeignete Auto dabei. (dpp-AutoReporter/wpr)