Der neue Ford Tourneo Connect

Picture

Der neue Ford Tourneo Connect (kurzer Radstand, 5-Sitzer) und der neue Ford Grand Tourneo Connect (langer Radstand, 5-Sitzer, auf Wunsch auch als 7-Sitzer verfügbar) sind Lifestyle-Fahrzeuge mit einem ebenso souveränen wie flexiblen Platzangebot. Sie basieren auf der globalen C-Plattform von Ford und richten sich insbesondere an aktive Familien und Freizeitsportler. Der neue Connect kann mit Sicherheitsfunktionen wie dem automatischen Bremssystem Active City Stop (Wunschausstattung) oder einem Reifendruck-Kontrollsystem (Serie) aufwarten.

Die Ford Tourneo Connect-Baureihe wird in den drei Ausstattungsvarianten "Ambiente", "Trend" und "Titanium" verfügbar sein und kostet brutto (inklusive Mehrwertsteuer) ab 18.880 Euro (Ford Tourneo Connect Ambiente mit dem 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor) beziehungsweise ab 21.180 Euro (Ford Grand Tourneo Connect Ambiente mit dem 1,6-Liter-TDCi-Dieselmotor mit 55 kW). Die Markteinführung dieser vielseitigen Baureihe ist in Deutschland für das 1. Quartal 2014 geplant. Ganz gleich ob mit kurzem Radstand (Ford Tourneo Connect) oder mit langem Radstand (Ford Grand Tourneo Connect): Zu den herausragenden Kennzeichen der neuen Ford Tourneo Connect-Modellfamilie zählt ihr hoher Nutzwert. Dieser beginnt bereits beim Einstieg, der dank der beiden serienmäßigen, weit öffnenden Schiebetüren besonders einfach gelingt.

Beim fünfsitzigen Ford Tourneo Connect mit kurzem Radstand lässt sich die hintere Sitzreihe je nach Wunsch entweder teilweise (Verhältnis: 60:40) oder komplett zusammenklappen, hochstellen und auch vollständig entfernen - dank dieser flexiblen Sitzanordnung steht ein maximales Laderaumvolumen von bis zu 2.410 Litern bei ausgebauter zweiter Sitzreihe zur Verfügung. Die Version mit langem Radstand, also der Ford Grand Tourneo Connect, ist ebenfalls serienmäßig ein Fünfsitzer. Bei umgeklappter zweiter Sitzreihe beträgt das Ladevolumen 2.761 Liter, also rund 1.000 Liter mehr als bei einem herkömmlichen Pkw-Kombi.

Der Ford Grand Tourneo Connect ist auf Wunsch auch mit einer dritten Sitzreihe lieferbar und wird dann zum Siebensitzer. Diese Version ist mit dem in dieser Klasse einzigartigen Ford FoldFlat-Sitzsystem ausgestattet. Das heißt: Die Sitze der zweiten und dritten Reihe lassen sich mit wenigen Handgriffen zusammenfalten, so dass ein langer und ebener Laderaum entsteht, der auch große und sperrige Güter aufnehmen kann. Das Laderaumvolumen beträgt dann bis zu 2.620 Liter. (dpp-AutoReporter)