BMW Motorrad Navi Street: GPS-Lotse für Touren und mehr

Picture

Der neue Navigator Street 2015 an einer BMW F800R. Foto: BMW/dpp-AutoReporter

Mit dem neuen ‚Navigator Street‘ bietet BMW Motorrad ein kostengünstiges Einstiegs-Navigationsgerät zu 400 Euro für BMW-Motorräder ohne Navigationsvorbereitung an - mit großem und hellem 4,3-Zoll-Touchscreen, der sich auch mit Handschuhen bedienen sowie auch bei Sonneneinstrahlung gut ablesen lässt. Das Bluetooth-fähige GPS-Navigationsgerät kann Navigationsansagen direkt in den Helm zu übertragen, über die Freisprechfunktion Telefonanrufe während der Fahrt annehmen oder tätigen, also z. B. auch direkt bei einem POI (Point of Interest) anzurufen (nur in Verbindung mit Kommunikationssystem).

Das Navigationsgerät wird mit vorinstallierten Kartendaten von Europa oder Nordamerika (nur in Nordamerika und Kanada erhältlich) angeboten. Neben kostenlosen, lebenslangen Karten-Updates steht zur individuellen und komfortablen Routenplanung am Desktop das Tourenplanungsprogramm BaseCamp als kostenloser Download unter www.garmin.com/basecamp zur Verfügung. Die Speicherkapazität des Navigator Street beträgt 8 GB, lässt sich jedoch über einen zusätzlichen SD-Kartensteckplatz erweitern.

Die Trip-Technologie im Navigator Street mit Zwischenzielen für die Routenführung ermöglicht die Planung detaillierten Motorradtouren. Mit der Routingoption ‚Kurvenreiche Straßen‘ ermittelt der Navigator Street zudem fahrerisch reizvolle Strecken zum Zielort. Besondere Navigationsextras des BMW Motorrad Navigator Street sind die 3D-Kreuzungsansicht mit Fahrspurassistent sowie die TracBack-Funktion. Diese weist die Fahrt zurück zum Ausgangspunkt entlang derselben Route. Außerdem gestattet die Skip-Funktion das Überspringen von Wegpunkten und über die Autobahn-POIs wird über Tankstellen und Restaurants für die nächste Ausfahrt informiert.

Ergänzt wird der neue BMW Motorrad Navigator Street von einem integrierten Reisecomputer mit Kompassanzeige sowie einer Tempolimitanzeige für die meisten Straßen. Die Tour kann kostenlos interaktiv aufgezeichnet werden. Mit dem Tourenplanungsprogramm BaseCamp können Wegpunkte, Fotos mit Geo-Tags, YouTube-Videos und mehr miteinander kombiniert und dann online weitergegeben werden. Garmin Adventures bietet auch die Möglichkeit, Routen zu bewerten, Rezensionen zu lesen und von anderen Fahrern weitergegebene Routen herunterzuladen.

Der BMW Motorrad Navigator Street ist mit einem integrierten Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Während der Fahrt erfolgt die Aufladung des Akkus über das Bordnetz und abseits des Motorrads via Mini-USB am Computer oder über das optionale Ladegerät.

Der BMW Motorrad Navigator Street wird mit einem Mini-USB-Kabel, einem Mount Cradle inklusive 12-V-Anschlussleitung, vorinstallierten Kartendaten sowie kostenlosen, lebenslangen Karten-Updates geliefert. (dpp-AutoReporter/wpr)